Kirchenmusik

  • Musical – „Durchkreuzte Wege“

    Musical - "Durchkreuzte Wege" - "Kirchen am Sund"
  • Sommerkonzert

    Herzlich laden wir am 28.08.2021 um 19:30 Uhr zum Sommerkonzert in die Dorfkirche Reinberg ein.

    Es spielt das „Duo Panarpeggio“ mit Christine Hübner an der Harfe und Uwe Hildebrandt auf der Querflöte.

    Der Eintritt ist frei. Um eine Kollekte zur Unterstützung der Kirchenmusik in der Gemeinde wird gebeten.
    Bitte beachten Sie das aktuell gültige Hygienekonzept!

  • Orgelkonzert mit geistlichen Texten

    Herzlich laden wir am 21.08.2021 um 19:30 Uhr zum Orgelkonzert mit geistlichen Texten in die Dorfkirche Reinberg ein.

    Valentin Manß (Student der Kirchenmusik in Lübeck) spielt Stücke von Buxtehude, J. S. Bach und Brahms.

    Der Eintritt ist frei. Um eine Kollekte zur Unterstützung der Kirchenmusik in der Gemeinde wird gebeten.
    Bitte beachten Sie das aktuell gültige Hygienekonzept!

  • Musikalischer Gottesdienst in Reinberg – Herzliche Einladung
    Musikalischer Gottesdienst in Reinberg - Herzliche Einladung - "Kirchen am Sund"
  • „Ich geh mit meiner Laterne …“

    Die Jungbläser bereiten sich für den Martinstag vor

    Zur heutigen Probe erwartete die Jungbläser eine besondere Überraschung:
    nach einer halben Stunde des gemeinsamen Spielens und Übens von Martinsliedern, gingen wir anschließend zum Basteln in das Reinberger Gemeindehaus.

    Und so bastelten die Jungbläser, passend zum bekannten Lied „Ich geh mit meiner Laterne“, zur Einstimmung auf das bevorstehende Martinsfest, wunderschöne Laternen. Sind diese nicht toll geworden? Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

    Ich geh mit meiner Laterne
  • Herzliche Einladung zum Kinderchor

    Liebe Eltern und liebe Kinder,
    ich freue mich, das wir uns nach langer Zeit endlich wieder zum Kinderchor treffen können.

    Der Kinderchor probt wöchentlich ab dem kommenden Mittwoch, den 14. Oktober 2020, um 14:30 Uhr
    im Kutschbock in Brandshagen:
    – ich hole euch um 14:15 Uhr aus dem Hort in Brandshagen ab und
    – ich bringe euch anschließend wieder zum Hort hinüber.

    Hinweis:
    Bitte denkt an eure „Schnuffeltücher“ (Mund-Nasen-Bedeckungen)!

    Ich freue mich auf euch und wünsche uns vorab viel Spaß,
    eure Valerie

  • Nicht ALLES ist abgesagt! – Weihnachtliche Bläsermusik in der Adventszeit

    Die Coronavirus-Pandemie stellt uns alle vor diverse Herausforderungen, und viele liebgewonnene Traditionen müssen abgesagt oder umständlich umorganisiert werden. Leider ist auch die Musik in unseren Kirchen davon betroffen, und insbesondere Bläser und Sänger kommen nur unter strengen Auflagen zusammen. Konzerte sind in den gewohnten Abläufen und Umfängen nicht möglich.

    Dennoch muss nicht alles abgesagt werden!

    • An den Donnerstagen im Advent wird der Bläserchor Reinberg seine Proben vor den Pfarrscheunen abhalten und um 19:00 Uhr für 15 bis 20 Minuten weihnachtliche Weisen zum Mitsingen und Zuhören vortragen.
    • Der Brandshäger Bläserchor spielt an den Freitagen im Advent um 19:30 Uhr vor der Kirche Brandshagen und freut sich schon jetzt auf viele Zuhörer und Mitsänger!

    Für die Posaunenchöre Reinberg und Brandshagen
    Sandra Blome und Jörg Kadow

  • Das Singen in Corona-Zeiten

    Dass ausgerechnet das Singen im Chor so ein risikoreiches Hobby darstellt, auf diese Idee wäre wohl Anfang des Jahres niemand gekommen.

    Die Sängerinnen und Sänger des Marienchores haben aber nicht nur den gemeinsamen Klang vermisst, sondern auch die Chorgemeinschaft. Und so sind alle sehr erleichtert, dass das Hygienekonzept der Kirchengemeinde seit Anfang des Sommers die Probenarbeit wieder erlaubt.

    Mit viel Abstand in der großen Kirche, Luftzug zwischen den beiden geöffneten Türen, verkürzten Probenzeiten und Wechsel zwischen drinnen und draußen darf wieder gesungen werden. Wann allerdings wieder Auftritte des Chores in Gottesdiensten oder in Konzerten möglich sein wird, ist leider nicht absehbar.

    Aber wer donnerstags ab 19 Uhr einen Abendspaziergang über den Friedhof in Brandshagen macht, dem weht die ein oder andere Melodie entgegen.
    Auch der Kinderchor soll möglichst bald wieder singen dürfen, hier laufen die Verhandlungen und Absprachen mit dem Amt Miltzow und dem Hort an der
    Grundschule in Brandshagen noch und alle hoffen, dass es bald eine sichere und praktikable Lösung geben wird.